Neckargemünd: Jugendlicher erneut bei Farbschmiererei erwischt

Neckargemünd: Jugendlicher erneut bei Farbschmiererei erwischt

Unbelehrbar scheint ein 14-jähriger Graffitisprayer aus Neckargemünd zu sein. Am vergangenen Wochenende wurde er von Zeugen erneut beim Besprühen von öffentlichem Eigentum in flagranti erwischt. Die Zeugen schritten ein und verhinderten, dass es zu weiteren Farbschmierereien diesmal durch ein 12-jähriges Kind, in dessen Begleitung sich der polizeibekannte Sprayer befand, kam. Der 14-Jährige ist dem Polizeirevier Neckargemünd bereits bekannt. Insgesamt neun Mal wurde er bisher bei Sprayaktionen ertappt. Augenscheinlich scheint ihm das Ausmaß seines Handelns nicht bewusst zu sein. Der 14-Jährige sieht nun erneut einer Strafanzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung entgegen. Über die weiteren strafrechtlichen Konsequenzen entscheidet die Staatsanwaltschaft Heidelberg. Und wer kommt für den entstandenen Schaden auf? Es wird geprüft, ob dem 14-Jährigen bzw. seinen Sorgeberechtigten die Kosten für die Beseitigung sämtlicher Verunreinigungen auferlegt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 22. Februar 2022, 15:49
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=324735 

Kommentare sind geschlossen

Werbung











goldankauf wiesloch bei heidelberg












Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen