Neckarbischofsheim: Pkw kommt von der Fahrbahn ab – überschlägt sich – Fahrer unverletzt

Am Donnerstagabend gegen 21.50 Uhr befuhr ein 41-jähriger Mercedes-Fahrer die B 292 aus Neckarbischofsheim kommend in Richtung Helmstadt. Kurz nach der Ausfahrt Neckarbischofsheim-Nord kam er bei regennasser Fahrbahn aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr mit seinem Fahrzeug wenige Meter die dortige Böschung hoch. In der weiteren Unfallfolge überschlug sich das Fahrzeug einmal und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Der 41-Jährige wurde hierbei nicht verletzt und konnte selbst aus seinem Pkw aussteigen. Bei der Unfallaufnahme stellten Beamte des Polizeireviers Sinsheim fest, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf ca. 15.000 Euro. Die B 292 war im Rahmen der Unfallaufnahme für ca. 30 Minuten voll gesperrt. Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim 


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 25. September 2020, 03:26
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=308687 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen