Zuzenhausen: Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten – Tatverdächtige flüchten

Zuzenhausen: Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten – Tatverdächtige flüchten – Polizei sucht Zeugen

Am Freitagmorgen gegen 1 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten am Bahnhof in der Meckesheimer Straße aufzubrechen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Polizei informiert nachdem er durch Geräusche aufmerksam geworden. Beim Eintreffen von zwei Streifenbesatzungen flüchteten zwei Personen in verschiedene Richtungen, eine weitere angetroffene Person hatte mit dem Vorfall nichts zu tun. Trotz des Fahndungseinsatzes von insgesamt fünf Streifenfahrzeugen konnten die Tatverdächtigen in der Dunkelheit entkommen. An dem Zigarettenautomaten wurde Geißfuß sowie ein Meißel aufgefunden und sichergestellt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 07261/6900 beim Polizeirevier Sinsheim zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 25. September 2020, 11:09
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=308688 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen