Mühlhausen: Bremse und Gaspedal verwechselt – 14.000 Euro Sachschaden

Mühlhausen: Bremse und Gaspedal verwechselt – 14.000 Euro Sachschaden

Weil eine 55-jährige Autofahrerin am Dienstag um 14.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Straße In den Rotwiesen das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte entstand Sachschaden von ca. 14.000 Euro. Die Fahrerin fuhr dabei gegen einen anderen Pkw und schob diesem auf ein weiteres geparktes Auto. Die Fahrerin blieb unverletzt. Zwei der Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 25. November 2020, 10:32
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=310990 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen