Meckesheim – PKW krachte gegen Leitplanke

polizei-gross-1POL-MA: Meckesheim:

VW Passat-Fahrerin kracht gegen Leitplanke –

Verursacher entfernt sich –

Polizei ermittelt wegen Unfallflucht –

Hinweise erbeten

 

Meckesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Eine VW Passat Kombi-Fahrerin war am Donnerstag gegen 17 Uhr auf der B 45 in Richtung Sinsheim unterwegs, als ihr unmittelbar nach der Abzweigung nach Eschelbronn (L 549) ein Autofahrer auf ihrer Fahrspur entgegenkam. Um einen Zusammenstoß mit dem unbekannten Fahrzeug zu verhindern, wich die 38-Jährige nach rechts aus, geriet in den Grünstreifen und krachte schließlich gegen die Leitplanken. Sie selbst wurde glücklicherweise nicht verletzt; an ihrem Auto entstand ein Schaden von 4.000 Euro. Der entgegenkommende Autofahrer kümmerte sich nicht weiter um den Vorfall und setzte seine Fahrt unbeeindruckt fort. Unmittelbar hinter der Verursacher fuhren zahlreiche weitere Autofahrer, denen das Abkommen auf die Gegenfahrbahn aufgefallen sein müsste. Diese wie auch sonstige Zeugen des Unfalls werden gebeten, das Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, zu kontaktieren.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 23. Dezember 2016, 11:58
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=200333 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen