Epfenbach – nach wieder vielen Einbrüchen regional – ein Unfall

polizei-gross-1POL-MA:

Epfenbach:

Verursacher entfernt sich –

VW-Bus-Fahrer kracht gegen Baum und verletzt sich

 

Epfenbach/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Mittwoch kurz vor 11 Uhr war ein VW-Bus-Fahrer auf der K 4190 von Epfenbach in Richtung Waldwimmersbach unterwegs, als ihm ein unbekannter Autofahrer – vermutlich blauer VW Tiguan – mit überhöhter Geschwindigkeit und teils auf seiner Fahrspur entgegenkam. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, zog der Mann seinen Wagen nach rechts und kollidierte in der Folge mit einem Baum. Er zog sich aber glücklicherweise keine schwereren Verletzungen zu; sein VW-Kleinbus war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Schaden entstand in Höhe von 6.000 Euro. Der Verursacher, der möglicherweise den Aufprall gar nicht wahrgenommen hat, setzte die Fahrt fort. Die Ermittlungen der Polizei nach ihm dauern noch an. Hinweise nimmt das Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

 
Veröffentlicht am 22. Dezember 2016, 11:39
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=200329 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen