Mauer: Bei Ahndung von Corona-Verstößen Marihuana aufgefunden

Mauer: Bei Ahndung von Corona-Verstößen Marihuana aufgefunden

Am Mittwoch gegen 18:30 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife des Polizeireviers Neckargemünd eine 6-köpfige Gruppe von jungen Leuten im Alter von 17 und 19 Jahren, da diese entgegen der Corona-Verordnung dicht beieinander auf einer Sitzbank saßen. Bei der Kontrolle wurde durch die Beamten deutlicher Marihuanageruch festgestellt, weswegen eine Durchsuchung der Personen folgte. Bei zwei Personen wurden insgesamt etwa 65g Marihuana aufgefunden sowie Konsum-typische Gegenstände. Die Personen erwarten nun Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz sowie wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 23. April 2020, 20:39
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=302327 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen