Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 14. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Jugendhilfeausschuss tagt am Dienstag, 25. Oktober

19. Oktober 2022 | Das Neueste, Rauenberg

Kindertagesbetreuung im Rhein-Neckar-Kreis und Förderungen im Bereich Jugend im Jahr 2023 sind unter anderem Themen der Sitzung in Rauenberg

Erneut an ungewohnter Stelle findet die nächste öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses des Kreistags des Rhein-Neckar-Kreises statt. Der größte Ausschuss tagt am Dienstag, 25. Oktober, ab 14 Uhr in der Kleinen Mannaberghalle in Rauenberg (Dambach-la-Ville-Straße 5, 69231 Rauenberg), weil dort Abstände besser eingehalten werden können.

Nach der Fragestunde für Kreiseinwohnerinnen und -einwohner wird das Gremium über den Sachstandsbericht des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales zur Erstellung eines Kinder- und Jugendhilfeplans für den Rhein-Neckar-Kreis informiert. Ziele dieses Plans lauten unter anderem, eine Grundlage für politische Entscheidungen zur kommunalen Gestaltung der Angebote für Kinder, Jugendliche und ihre Familien zu schaffen sowie Ideen und Impulse für die Weiterentwicklung der kommunalen Kinder- und Jugendhilfe-Infrastruktur bereitzustellen.

Anschließend nimmt der Jugendhilfeausschuss Kenntnis vom Ausbaustand der Kindertagesbetreuungsangebote im Rhein-Neckar-Kreis zum Stichtag 1. März 2022. Danach bittet Landrat Stefan Dallinger die Ausschussmitglieder, die Konzeption zum Kreisjugendring im Rhein-Neckar-Kreis zu beschließen und die Verwaltung mit der Umsetzung zu beauftragen.

Im Anschluss befasst sich das Gremium noch mit den Förderungen im Bereich Jugend im Jahr 2023 und beschließt – vorbehaltlich der Vorberatungen des Haushalts 2023 – über Maßnahmen, die in Summe mit rund 5,1 Millionen Euro veranschlagt sind. Unter anderem werden im kommenden Jahr die Erziehungsberatungsstellen mit etwa 2,1 Millionen Euro und die Schulsozialarbeit im Rhein-Neckar-Kreis mit knapp 2 Millionen Euro gefördert.

Vor dem letzten Tagesordnungspunkt, den Mitteilungen und Anfragen, soll der Jugendhilfeausschuss noch der Erhöhung des Pflegegeldes in der Vollzeitpflege

ab dem 1. Januar 2023 zustimmen.

Um alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Sitzung vor einer Ansteckung durch das Coronavirus zu bewahren, bittet Landrat Dallinger um die Einhaltung der Hygienehinweise, die am Sitzungsort aushängen.

Die Dokumente zur Sitzung können auf der Kreis-Homepage unter der Adresse https://ratsinformation.rhein-neckar-kreis.de/sdnet/termine eingesehen werden.

Quelle: Landratsamt RNK

Das könnte Sie auch interessieren…

25. Sparkasse Kraichgau-Lauf: nur noch 100 Tage bis zum Jubiläumslauf

Genügend Zeit sich noch ausgiebig auf diese sportliche Herausforderung vorzubereiten Am 22.09.2024 findet der 25. Sparkasse Kraichgau-Lauf statt. Die Organisatoren des Rohrbacher Lauftreff blicken schon heute mit ein wenig stolz auf ihren Jubiläumslauf voraus....

Jede Menge Nachwuchs begeistert in Tripsdrill

Wildparadies Tripsdrill, Cleebronn: Über 60 verschiedene Tierarten leben auf 47 Hektar Wald- und Wiesenflächen. Und zahlreiche von ihnen waren in diesem Frühjahr in Sachen Nachwuchs sehr aktiv, wie man jetzt beobachten kann. Von europäischen Wölfen über Wildkatzen bis...

ADFC lädt ein zur Sternfahrt am 23.06.2024

Zum Auftakt vom Stadtradeln Rhein-Neckar-Kreis 2024 lädt die ADFC Ortsgruppe Wiesloch/Walldorf zur Sternfahrt am Sonntag, 23.06.2024 Treffpunkt ist der Bahnhof Wiesloch/Walldorf (Wieslocher Seite) um 8:45 Uhr. Vor dort radeln die Teilnehmenden über die alte B3 über...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau