Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 25. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Impfzentren des Rhein-Neckar-Kreises in Heidelberg und Sinsheim noch bis zum 30. September 2021 geöffnet

2. September 2021 | Allgemeines, Das Neueste, Gesellschaft, Gesundheit, Leitartikel, Metropolregion, Orte, Rhein-Neckar-Kreis, ~ Umland

Impfzentren des Rhein-Neckar-Kreises in Heidelberg und Sinsheim noch bis zum 30. September 2021 geöffnet

Wie das Land Baden-Württemberg mehrfach mitgeteilt hat, sind die Impfzentren in den Stadt- und Landkreisen noch bis zum 30. September 2021 geöffnet. Das bedeutet, dass die Impfzentren des Rhein-Neckar-Kreises in Heidelberg und Sinsheim voraussichtlich am Abend des 30. September 2021 planmäßig den Betrieb einstellen. Impfungen werden somit ab dem 1. Oktober 2021 in die Regelversorgung übergehen. Für eine Erst- und Zweitimpfung können dann weiterhin Termine bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten vereinbart werden. Auch Betriebsarztimpfungen sind möglich.

Bis zum 30. September 2021 ist die Impfung in den beiden Impfzentren des Rhein-Neckar-Kreises täglich von 8 bis 20 Uhr ohne vorherige Terminbuchung möglich. Erstimpfungen werden noch bis zum 30. September 2021 angeboten. Je nach Datum der Erstimpfung in den Impfzentren des Kreises ist allerdings die Durchführung der Zweitimpfung dort mit Blick auf die Schließung nicht mehr möglich. Alle, die ihre Erstimpfung in den Impfzentren des Rhein-Neckar-Kreises erhalten haben, können für die Zweitimpfung einen Termin bei den Hausärztinnen und Hausärzten in der Region vereinbaren.

Dabei sind folgende Abstände zu berücksichtigen: 

Impfung mit Moderna: Mindestabstand zur Zweitimpfung vier Wochen,

Impfung mit Biontech: Mindestabstand zur Zweitimpfung drei Wochen,

Impfung mit Johnson & Johnson (ab 18 Jahren): Nur eine Impfung notwendig.

Auch die Auffrischungsimpfungen für besonders vulnerable Personen werden nach dem 30. September 2021 von der Regelversorgung bei den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten abgedeckt werden.

Weiter Informationen gibt es unter www.rhein-neckar-kreis.de/impfaktionen.

Silke Hartmann – Pressesprecherin des Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren…

Kindergarten Katharinenstraße

Mit dem zweigruppigen „Kindergarten Katharinenstraße“ startete die siebte Kindertagesstätte in städtischer Trägerschaft den Betrieb in der Eppinger Nordstadt. Das Gebäude in der Katharinenstraße 34 war im kommunalen Bestand und vor den Umbaumaßnahmen bereits als...

Vandalismus am Blitzertrailer

„Manfred“ wurde besprüht – Belohnung ausgesetzt Am Sonntag, den 18. Februar 2024 wurde der in der Bevölkerung unter dem Namen „Manfred“ bekannte mobile Blitzertrailer der Stadt in der Karlstraße in Angelbachtal mit Farbe beschmiert. Ein bislang unbekannter Täter hat...

32. Kraichtaler Kirchenmusiktage vom 2. – 10. März 2024

In diesem Jahr erlebt das beliebte Festival "Kraichtaler Kirchenmusiktage“ bereits seine 32. Auflage. Besonderheit der Ausgabe 2024 - die Kirchenmusiktage finden in diesem Jahr erstmals im März, statt wie gewohnt im Mai, statt. Nach vielen Jahren haben sich die...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau