Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 24. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Hockenheim/ Sinsheim/BAB 6/Sandhausen/BAB 5: Präventive Alkoholkontrollen – 14 Fahrer Lkw-Fahrer betrunken – „Spitzenreiter“ über 2,7 Promille

21. Oktober 2019 | #Polizei, Allgemeines, Blaulicht, Das Neueste, Orte, Rhein-Neckar-Kreis, ~ Umland

Hockenheim/ Sinsheim/BAB 6/Sandhausen/BAB 5: Präventive Alkoholkontrollen
14 Fahrer Lkw-Fahrer betrunken – „Spitzenreiter“ über 2,7 Promille

Am Sonntagabend führte das Verkehrskommissariat Walldorf erneut eine großangelegte Kontrollaktion auf den Tank- und Rastanlagen der Region durch. Ziel der präventiven Maßnahme war die Verhinderung von Trunkenheitsfahrten im Schwerlastverkehr.

Und die Kontrolle auf den insgesamt fünf Tank- und Rastanlagen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums am Sonntag bestätigten leider einmal mehr die polizeiliche Annahme, dass dem Sonntagsfahrverbot unterliegende LKW-Fahrer auf den Rasthöfen teilweise übermäßig Alkohol konsumieren und hierdurch die Gefahr einer Trunkenheitsfahrt nach dem Wegfall des Fahrverbots besteht. 18 Beamte kontrollierten über drei Stunden lang rastende Lkw-Fahrer auf den Tank- und Rastanlagen Hardtwald-Ost und -West an der A 5 sowie Kraichgau-Süd und Hockenheimring-Ost und -West an der A 6. Kurz vor Ende des Sonntagsfahrverbots und vor Beginn der Weiterfahrt wurden insgesamt 431 Fahrer überprüft. Insgesamt standen 14 Fahrer unter Alkoholeinfluss, neun davon hatten einen Atemalkoholwert von deutlich über einem Promille. Der unrühmliche „Spitzenreiter“, ein Lkw Fahrer aus der Ukraine, brachte es auf 2,72 Promille in der Atemluft. Bis auf ein Fahrer aus Deutschland kamen alle anderen Lkw-Fahrer aus Ost- bzw. Südosteuropa.

Allen alkoholisierten Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt und deren Führerschein, Fahrzeugschein und die Frachtpapiere beschlagnahmt.

Eine Nachkontrolle am Montagmorgen ergab noch bei einem Fahrer einen Promillewert von 0,64 Promille, dieser Fahrer konnte erst am Montagmittag seine Fahrt fortsetzen. Die Kontrollmaßnahmen werden durch das Polizeipräsidium Mannheim weiter konsequent fortgesetzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Das könnte Sie auch interessieren…

Kindergarten Katharinenstraße

Mit dem zweigruppigen „Kindergarten Katharinenstraße“ startete die siebte Kindertagesstätte in städtischer Trägerschaft den Betrieb in der Eppinger Nordstadt. Das Gebäude in der Katharinenstraße 34 war im kommunalen Bestand und vor den Umbaumaßnahmen bereits als...

Vandalismus am Blitzertrailer

„Manfred“ wurde besprüht – Belohnung ausgesetzt Am Sonntag, den 18. Februar 2024 wurde der in der Bevölkerung unter dem Namen „Manfred“ bekannte mobile Blitzertrailer der Stadt in der Karlstraße in Angelbachtal mit Farbe beschmiert. Ein bislang unbekannter Täter hat...

32. Kraichtaler Kirchenmusiktage vom 2. – 10. März 2024

In diesem Jahr erlebt das beliebte Festival "Kraichtaler Kirchenmusiktage“ bereits seine 32. Auflage. Besonderheit der Ausgabe 2024 - die Kirchenmusiktage finden in diesem Jahr erstmals im März, statt wie gewohnt im Mai, statt. Nach vielen Jahren haben sich die...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau