HCM SSC GmbH verzichtet auf Weihnachtsgeschenke zugunsten „kleiner Helden“

HCM SSC GmbH verzichtet auf Weihnachtsgeschenke zugunsten „kleiner Helden“

Die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ durfte sich bereits jetzt über eine sehr großzügige Weihnachtsspende freuen.

Roland Quade & Angelika Wolf

Roland Quade, Geschäftsführer der Firma HCM SSC GmbH, überbrachte einen Scheck in Höhe von 15.000 Euro und startete darüber hinaus noch einen Spendenaufruf an seine Geschäftspartner, mit der Bitte, die Stiftung ebenfalls zu unterstützen.
Die HCM SSC GmbH aus Eppingen/Mannheim ist ein junges, innovatives und dynamisches Unternehmen mit dem Fokus auf die SAP® Personalwirtschaft (SAP®HCM). Betreut werden sowohl mittelständische Betriebe, als auch Großkunden in nationalen und internationalen Personalthemen. Im Gespräch mit Roland Quade wurde schnell deutlich, dass diese Spende für ihn und sein Team eine Herzensangelegenheit ist. Auch in dieser aktuell schwierigen Situation möchte die HCM SSC GmbH eine kleine Freude an diejenigen geben, die durch die Stiftung unterstützt werden.

 Info: Die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ ist vor über 10 Jahren, im Herbst 2009, an den Start gegangen. Ideengeber und Stifter ist der Heilbronner Unternehmer Ralf Klenk.

So helfen wir – unsere drei Säulen und der gezielte Einsatz der Spenden:

  • Kinder – hier beginnt unsere umfassende Hilfe
  • Klinik – wir machen uns stark für die optimale medizinische Versorgung
  • Familien – gesamtheitliche Unterstützung durch ein ganzheitliches Therapiekonzept

Ziel ist es, Familien mit schwerkranken Kindern während des stationären Aufenthaltes in der Heilbronner Kinderklinik – aber auch in der Zeit danach – mit vielfältigen Projekten und Therapieangeboten ganzheitlich zu unterstützen. Dazu gehören zum Beispiel die Besuche der Klinikclowns, die Musik-, Kunst- und Reittherapien sowie die Betreuung der Geschwister im „Regenbogenland“. Dank des „Sozialfonds“ konnte in vielen Fällen finanzielle Unterstützung geleistet werden. In 2013 wurde die Kinderkrebsstation umgebaut und durch medizinische Geräte optimiert. 2018 wurde mit Spenden die Ausstattung des Neubaus der Neonatologie und der Kinderintensivstation an der Kinderklinik finanziert, so dass nun eine modernere, familienintegrierte Betreuung Frühgeborener und behandlungsbedürftiger Neugeborener ermöglicht wird.

Weitere Informationen auch unter: www.grosse-hilfe.de

Zugesandt von Kathrin Heller
Stiftungsmitarbeiterin „Große Hilfe für kleine Helden“

Anmerkung der Redaktion:
Wir unterstützen diese bemerkenswerte Organisation gleichwohl „Hope for Children e-V.“ schon seit Jahren!

Tun Sie das doch auch – mit kleinem Geld – große Hilfe für kleine Helden!

Veröffentlicht am 30. Oktober 2020, 09:39
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=310125 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen