Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 14. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Eppingen – Daueranlage der Gartenschau erhält Preis

22. April 2024 | Das Neueste, Eppingen

Baden-Württembergischer Landschaftsarchitektur-Preis 2024 für die Gartenschau Eppingen

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekt*innen, Landesverband Baden-Württemberg e.V., hat den Baden-Württembergischen Landschaftsarchitektur-Preis 2024 verliehen. Bürgermeister Peter Thalmann durfte für die Daueranlage der Gartenschau Eppingen die Auszeichnung in der Kategorie „Stadtentwicklung, grün-blaue Infrastruktur und Denkmalschutz“ in Stuttgart entgegennehmen.

Nachhaltiges Konzept überzeugt Fachjury

Ausschlaggebend für die Fachjury waren die konzeptionellen Herangehensweisen im Rahmen der Gartenschau, Wasser, Grünflächen und historische Baustrukturen – die charakteristisch für das stadtnahe Areal sind – miteinander zu verknüpfen. Durch das nachhaltige Konzept entstanden dauerhafte Elemente, die positive Impulse für die Lebensqualität, das soziale Umfeld, die Infrastruktur und das Stadtklima in Eppingen setzen. Der neugestaltete Freiraum wird durch die Berücksichtigung historischer Bezüge akzentuiert, während die Anforderungen an Klima und Nachhaltigkeit wie selbstverständlich in das Konzept integriert werden – so die Bewertung der Jury.

Gartenschau Eppingen als Vorreiter für nachhaltige Landschaftsgestaltung

Durch Wachstum, Nachverdichtung und den notwendigen Schutz von Arten und Ressourcen im Zuge des Klimawandels kommen Kommunen vor neue Herausforderungen im Umgang mit der zunehmend knapper werdenden Ressource „Landschaft“. Aus diesem Grund würdigt der Wettbewerb kreativ gestaltete Frei- und Landschaftsräume sowie vergleichbare Projekte in Baden-Württemberg, denen ein erkennbar innovativer und nachhaltiger Planungsansatz zugrunde liegt – wie bei der Daueranlage der Gartenschau Eppingen der Fall. Zugelassen waren Projekte, die im Zeitraum zwischen dem 1. Januar 2015 und der Auslobung im Mai 2023 in Baden-Württemberg gebaut und fertiggestellt wurden. Bis zum Einsendeschluss im Juni 2023 hatten 21 Landschaftsarchitektur-Büros insgesamt 41 Einreichungen eingereicht, 7 davon wurden ausgezeichnet.

Text und Foto: Stadt Eppingen

Das könnte Sie auch interessieren…

Gemeindewahlausschuss OB-Kandidaten in Sinsheim

Gemeindewahlausschuss lässt vier OB-Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in Sinsheim zu Nach der öffentlichen Sitzung des Gemeindewahlausschusses am heutigen Mittwoch 12.06.2024, steht nun endgültig fest, welche Kandidaten zur Wahl des neuen Sinsheimer...

Digitalisierung in Eppingen: Virtuelles Bauamt

Virtuelles Bauamt in Eppingen vereinfacht Antragsstellung und Zusammenarbeit bei Bauanträgen Ab sofort können Bauanträge bei der Stadt Eppingen sowie den Gemeinden Gemmingen und Ittlingen über die Plattform „Virtuelles Bauamt“ digital eingereicht werden. Damit setzt...

Öffentliche Burgführung auf der Burg Steinberg

Öffentliche Burgführung - 16.06.2024 um 11:00 Uhr mit Burgführerin Marita Hesch Schon von Weitem ist die Burg Steinsberg mit ihrem eindrucksvollen achteckigen Bergfried auf der höchsten Erhebung des Kraichgaus zu sehen. Sie beeindruckt durch ihre besondere Lage, die...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau