Epfenbach: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Epfenbach: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagmittag in Epfenbach.

Gegen 12:45 Uhr stießen in der Spechbacher Straße in Höhe der dortigen Schule / Ortsausgang zwei Fahrzeuge zusammen. Beim derzeitigen Stand der Ermittlungen kam der 27-jährige Fahrer eines Richtung Spechbach fahrenden Opel Tigra aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem Toyota Yaris einer 55-jährigen Frau zusammen.

Sowohl der Unfallverursacher als auch die Toyota-Fahrerin wurden schwer verletzt. Die Frau kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus im Rhein-Neckar-Kreis, der Opel-Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Spezialklinik geflogen.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden.

Die Verkehrsunfallaufnahme-Ost hat die Ermittlungen zur Verkehrsunfallursache übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 30. August 2019, 17:21
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=288734 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen