Wiesloch: Fahren unter Alkoholeinfluss

Polizei

Unfall unter Alkoholeinfluss 2016-04-05 12:05:38

Wiesloch (pol) – Unter Alkoholeinfluss verursachte ein 54-jähriger Autofahrer am Montagabend auf der A 6 einen Verkehrsunfall. Der Mann war kurz vor 21 Uhr mit seinem Renault in Richtung Mannheim unterwegs, als er zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg, vermutlich aufgrund Aquaplanings, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Steinmauer. Danach schleuderte er quer über alle Fahrstreifen und prallte gegen die Mittelleitplanken, bevor er schließlich schräg auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen kam. Der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch im Atem des Renault-Fahrers. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,9 Promille. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde einbehalten. Gegen ihn wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht  

Veröffentlicht am 5. April 2016, 12:44
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=169973 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















goldankauf wiesloch bei heidelberg


Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen