Bammental/Neckargemünd: Autofahrer gefährdet Gegenverkehr …

Bammental/Neckargemünd: Autofahrer gefährdet Gegenverkehr; Geschädigte und Zeugen dringend gesucht

Bereits am Dienstagvormittag, kurz nach 9 Uhr, ging beim Polizeirevier Neckargemünd ein Hinweis auf den Fahrer eines roten Fahrzeuges ein, der sich auf der L 532, Höhe Langenzell, Fahrtrichtung Lobbach, „merkwürdig“ verhielt. Er soll eine auffällig Fahrweise an den Tag gelegt und dabei die Wanrtblickanlage eingeschaltet haben. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Auto verlief zunächst ohne Ergebnis.

Im Laufe der nächsten beiden Stunden meldeten sich weitere Anrufer, die von einem „verwirrten“ Mann mit einem roten Auto in Wiesloch und Leimen-St. Ilgen sprachen.

Die Fahndung nach dem Fahrzeug hatte gegen 11.45 Uhr schließlich Erfolg. Bei der Fahrt durch Bammental wurde das Fahrzeug gesichtet und die Verfolgung aufgenommen. Nachdem er von der Wiesenbacher Landstraße bei „Rot“ auf die B 45 eingefahren war, fuhr der Mann in Richtung Neckargemünd weiter. Erst kurz vor Neckargemünd, unmittelbar nach dem „alten“ Sportplatz wurde er angehalten.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten schnell fest, dass sich der Fahrer in einer Ausnahmesituation befand. Er wurde im Anschluss in eine Klinik eingeliefert, sein Fahrzeug in einer Seitenstraße abgestellt.

Während seiner Fahrt von Bammental nach Neckargemünd fuhr der Mann mit seinem Fahrzeug mehrmals über die Fahrbahnmitte auf die Gegenfahrbahn. Mehrere entgegenkommende Autos mussten abbremsen oder gar ausweichen. Diese Autofahrer sind wichtige Zeugen, bzw. Geschädigte einer Straßenverkehrsgefährdung, weshalb sie gebeten werden, sich mit dem Polizeirevier Neckargemünd, Tel.: 06223/9254-0 in Verbindung zu setzen.

Während der Kontrolle kurz nach Ortseingang Neckargemünd wurde die B 45 kurzzeitig gesperrt und der Verkehr in beide Richtungen angehalten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 21. Juli 2020, 15:24
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=305042 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen