Auf Auto aufgefahren und geflüchtet – Zeugen gesucht!

00-PolizeiPOL-MA: Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis:

Auf Auto aufgefahren und geflüchtet

 Zeugen gesucht!

 

Waibstadt (ots) – Am Samstag ereignete sich gegen 22:15 Uhr an der Kreuzung Epfenbacher Straße/Bahnstraße ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Ein 20-jähriger BMW-Fahrer befuhr die Epfenbacher Straße und wollte an der Kreuzung nach links abbiegen. Aufgrund des Gegenverkehrs, bremste er sein Fahrzeug ab und kam zum Stillstand. Kurz darauf fuhr ein bislang unbekannter Fahrer eines dunklen Fiats auf sein Auto auf. Der junge Mann bog in die Bahnstraße ein, um sein Fahrzeug hier abzustellen. Als er aus seinem Auto ausstieg, fuhr der unbekannte Autofahrer, der kurz an der Unfallstelle wartete, davon. Am BMW entstand durch den Zusammenstoß ein Sachschaden in Höhe von über 1.000 Euro.

Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Fiat Punto oder Bravo, mit großem weißem Schriftzug auf der Seite gehandelt haben.

Der Fahrer wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 20-30 Jahre alt, schwarze kurze Haare, Dreitagebart, kräftiger Körperbau, dunklerer Teint, kräftige Augenbrauen, trug ein dunkles Oberteil

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim unter Tel.: 07261/690-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 7. September 2016, 12:42
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=189815 

Kommentare sind geschlossen

Werbung











goldankauf wiesloch bei heidelberg












Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen