Angelbachtal: Schwerer Unfall im Begegnungsverkehr

Angelbachtal: Schwerer Unfall im Begegnungsverkehr

Am Dienstag, dem 09.03.2021 ereignete sich gegen 16:55 Uhr in Angelbachtal ein schwerer Unfall. Ein 68 jähriger Mann befuhr mit seinem Hyundai die B 292 aus Angelbachtal kommend in Richtung Östringen, als er aus bisher unbekannter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve in den Gegenverkehr geriet und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenstieß. Sowohl der 68-jährige Unvallverursacher, als auch die 31-jährige Frau, die im anderen Fahrzeug, einem Opel Corsa gesessen hatte, verletzten sich schwer und mussten zur weiteren Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Eine Lebensgefahr konnte aber ausgeschlossen werden. An beiden Kleinfahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Sachschaden wird auf ca. 12000 Euro geschätzt. Die B 292 musste für die Unfallaufnahme fast zweieinhalb Stunden in beide Richtungen gesperrt werden.

Zeugen die den Unfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zum Ereignis machen können, werden gebeten sich bei dem Verkehrsdienst Heidelberg unter der Telefonnummer 0621/174-4110 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 10. März 2021, 07:05
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=314244 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen