Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 21. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Angelbachtal : Betrugsversuche durch falsche Enkel und falsche Polizeibeamte – Tipps ihrer Polizei

24. Februar 2021 | #Polizei, Allgemeines, Angelbachtal, Blaulicht, Das Neueste, Orte, Rhein-Neckar-Kreis, ~ Umland, ~~ Überregional

Angelbachtal : Betrugsversuche durch falsche Enkel und falsche Polizeibeamte – Tipps ihrer Polizei

 

Am vergangenen Dienstag, im Zeitraum zwischen 11:30 Uhr und 13:00 Uhr, kam es in Angelbachtal zu insgesamt fünf Betrugsversuchen durch sogenannte „Enkeltricks“ sowie in einem Fall durch einen falschen Polizeibeamten.

Dem Polizeiposten Angelbachtal und dem Polizeirevier Sinsheim wurden die Betrugsversuche durch die jeweils Betroffenen selbst mitgeteilt. Die Masche war übereinstimmend dieselbe: Die Täter gaben sich am Telefon als Enkel oder Neffe der (zumeist lebensälteren) Geschädigten aus und erzählten, dass sie in Not seien. In einem Fall teilte ein angeblicher „Oberpolizeibeamter“ mit, dass der Enkel einen Unfall hatte. Immer forderten die Anrufer hohe Geldsumme oder stellten Fragen nach im Haus aufbewahrten Schmuck oder Bargeld. Zu einem Schaden kam es in keinem der Fälle, da den Angegangenen die Masche bereits bekannt war oder sie gezielte Rückfragen stellten wonach die Täter auflegten.

Hinweise ihrer Polizei, wie sie sich in solchen Fällen verhalten können:

   - Rufen sie bei geringstem Zweifel bei der Behörde an, von der die
     angebliche Amtsperson kommt
   - Suche sie sich hierbei die Telefonnummer selbst heraus
   - Die Polizei bittet sie niemals um Geldbeträge
   - Geben sie am Telefon keine Details zu ihren finanziellen 
     Verhältnissen preis
   - Lassen sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen, sondern 
     legen sie einfach auf
   - Übergeben sie niemals Bargeld oder Wertgegenstände an unbekannte
     Personen
   - Melden sie den Betrugsversuch bei der Polizei, im Notfall auch 
     unter der 110 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Leimen: Auto zerkratzt, Schaden circa 8.000 Euro – Zeugen gesucht!

Am Dienstag, den 09.07.2024 zerkratzte eine bislang noch unbekannte Täterschaft in der Zeit von 12 bis 13 Uhr einen schwarzen Mercedes-Benz, der in der Wilhelm-Haug-Straße geparkt war. Hierbei wurde das Auto einer 61-Jährigen im Bereich der rechten Hintertür, des...

U17 überquert Gleise und Kreisel – Nachtaktion in Bad Rappenau

Kurz nach Mitternacht am Donnerstag, 18. Juli 2024, überquerte das U-Boot der Technik Museen Sinsheim Speyer den Bahnübergang in Bad Rappenau und den nur wenige Meter entfernten Kreisverkehr. Nach der spektakulären Ankunft in der Kurstadt am Vortag bereitete das...

Sommerfest im Betreuungszentrum Sinsheim war ein voller Erfolg

Ein Tag voller Spiel, Spaß und Gesang Das Sommerfest im Betreuungszentrum Sinsheim begeisterte alle und sorgte am letzten EM-Spieltag für gute Laune! Unter dem diesjährigen Motto „Ein Tag wie dieser“ hatten die Mitarbeitenden das Betreuungszentrum (BZ) Sinsheim in ein...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau