Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 24. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Sinsheim/BAB 6: Kontrollen des Schwerlast- und Güterverkehrs

15. Mai 2017 | #Polizei, Blaulicht, Rhein-Neckar-Kreis

POL-MA: Sinsheim/BAB 6: Kontrollen des Schwerlast- und Güterverkehrs

 

MannheimSinsheim/BAB 6 (ots) – Die Spezialisten der Verkehrsüberwachungsgruppen gewerblicher Güter- und Personenverkehr der Polizeipräsidien Mannheim, Karlsruhe und Heilbronn führten am Montagmorgen, in der Zeit zwischen 8 Uhr und 12.30 Uhr gemeinsam eine Schwerverkehrskontrolle auf der Tank- und Rastanlage „Kraichgau-Süd“ an der A 6 durch und nahmen dabei zahlreiche „Brummis“ unter die Lupe.

Unterstützt wurden die rund 35 Polizeibeamten der Verkehrspolizeien dabei von der Wasserschutzpolizeistation Mannheim sowie mehreren Sachverständigen.

Bei den Kontrollen wurde insbesondere auf die Bereiche Überladung, Ladungssicherung, Lenk- und Ruhezeiten sowie auf den technischen Zustand geachtet.

Bei den Kontrollen wurden insgesamt 46 Fahrzeuge kontrolliert, darunter auch drei Busse, vier Fahrzeuge, die Abfall geladen hatten, sowie 10 Gefahrguttransporte. Hiervon mussten 26 Fahrzeuge beanstandet werden, dies entspricht einer Quote von über 56 Prozent.

Festgestellte Verstöße: Ordnungswidrigkeiten: 45

- 20 Verstöße gegen Sozialvorschriften
- 6 gefahrgutrechtliche Verstöße
- 9 Zuwiderhandlungen gegen die StVO
- 6 Verstöße gegen Vorschriften der StVZO
- 4 sonstige Ordnungswidrigkeiten

Acht Fahrzeugführern wurde die Weiterfahrt wegen schwerwiegender Mängel untersagt.

Besonderes Aufsehen hat ein Reisebus mit estnischer Zulassung gesorgt. Mit diesem war eine Schulklasse aus Bühl bei Baden-Baden auf Klassenfahrt nach Prag unterwegs. An diesem Bus stellten die Beamten fest dass die beiden vorderen Bremsscheiben derart verschlissen waren, dass im Falle einer Vollbremsung fast keine Bremswirkung mehr vorhanden gewesen wäre. Dem Busfahrer wurde zunächst die Weiterfahrt untersagt, das Fahrzeug wurde anschließend in Brühl einem Sachverständigen vorgeführt, der es schließlich als verkehrsuntauglich einstufte. Die Schulklasse konnte ihre Ausflugsfahrt mit einem verkehrssicheren Ersatzbus fortsetzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Leimen: Auto zerkratzt, Schaden circa 8.000 Euro – Zeugen gesucht!

Am Dienstag, den 09.07.2024 zerkratzte eine bislang noch unbekannte Täterschaft in der Zeit von 12 bis 13 Uhr einen schwarzen Mercedes-Benz, der in der Wilhelm-Haug-Straße geparkt war. Hierbei wurde das Auto einer 61-Jährigen im Bereich der rechten Hintertür, des...

Landratsamt verabschiedet sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den „wohlverdienten Ruhestand“

Sechs langjährige Mitarbeitende verabschiedete das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis am Montag, 8. Juli, in den wohlverdienten Ruhestand. In Vertretung des verhinderten Landrats Stefan Dallinger würdigte Verwaltungs- und Schuldezernent Ulrich Bäuerlein in einer...

U17-Ankunft in Eberbach

„Ein U-Boot in Eber, Eber, Eberbach …“ U17 ankert am Neckarlauer Mit großem Hallo, eigenem U-Boot-Song und einem extra angelegten Sandstrand begrüßten die Eberbacher das U-Boot U17 der Technik Museen Sinsheim Speyer. Von Heidelberg kommend machte der Schubverband mit...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau