Mühlhausen & Wiesloch – Einbrüche – was sonst!!

polizei-gross-1POL-MA:

Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis:

In Einfamilienhaus eingebrochen –

 

Zeugen gesucht!

 

 

Mühlhausen (ots) – In ein Einfamilienhaus in der Brüningstraße wurde am Mittwoch, zwischen 17:30 Uhr und 18 Uhr eingebrochen. Bislang unbekannte Täter hebelten ein Fenster des Anwesens auf und stiegen über dieses in das Haus ein, wo sie anschließend in mehreren Räumen sämtliche Schränke und Schubladen durchwühlten. Nach ersten Erkenntnissen wurden vermutlich mehrere Medaillen gestohlen. Ob die Einbrecher noch weitere Wertgegenstände entwendeten, ist bislang unklar. Auch der entstandene Sachschaden lässt sich bislang nicht näher beziffern.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter Tel.: 06222/5709-0 oder dem Polizeiposten Mühlhausen unter Tel.: 06222/66285-0 in Verbindung zu setzen.

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in Heidelberg gibt interessierten Bürgern jederzeit Hilfestellung, wie das eigene Heim sicherheitstechnisch optimiert werden kann. Oftmals reichen bereits einfache Nachrüstmaßnahmen aus.

Vereinbaren Sie einen Termin unter Tel.: 06221/99-1234, um sich ausführlich beraten zu lassen.

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: In zwei Wohnungen eingebrochen – auch hier Zeugen gesucht!

 

Wiesloch (ots) – Zwischen Dienstag, 13 Uhr und Mittwoch, 7:30 Uhr wurde in zwei Wohnungen eines Anwesens in der Waldstraße eingebrochen. Der oder die bislang unbekannten Täter gelangten jeweils durch Aufhebeln eines Fensters in die beiden Wohnungen und durchsuchten diese nach Brauchbarem. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus der einen Räumlichkeit nichts gestohlen. Ob aus der anderen Wohnung etwas entwendet wurde, ist bislang unklar. Der entstandene Sachschaden lässt sich bislang nicht näher beziffern.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in Heidelberg gibt interessierten Bürgern jederzeit Hilfestellung, wie das eigene Heim sicherheitstechnisch optimiert werden kann. Oftmals reichen bereits einfache Nachrüstmaßnahmen aus.

Vereinbaren Sie einen Termin unter Tel.: 06221/99-1234, um sich ausführlich beraten zu lassen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 5. Januar 2017, 12:48
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=200780 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen