Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 21. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

10 wichtige Aspekte in Sachen Autopflege

28. August 2020 | Uncategorized

Die richtige Pflege fürs Auto ist eine kleine Wissenschaft für sich. Denn nicht für jeden Autotypen gilt auch die gleiche Vorgehensweise, wie auch das reinigen mit den gleichen Produkten. Besonders bei alten Autos, deren Lack schon in die Jahre gekommen ist, oder auch bei Fahrzeugen mit Faltdächern und sämtliche Cabrios an sich. Sie benötigen ganz spezielle Reinigungsarten und auch Pflegeprodukte.

Wir haben hier einmal 10 sinnvolle Tipps und Anregungen aufgeführt, wie man am besten und effektivsten jedes Fahrzeug im Nu reinigen und langfristig pflegen kann.

1) Das richtige Produkt zum Waschen

Fürs Waschen und besonders für die Vorwäsche sollte man zunächst das Fahrzeug staubfrei halten können. Denn sobald man wäscht, mit speziellen Produkten wie die aus der Serie der Koch Chemie Autopflege beispielsweise, sollte der Lack möglichst frei von groben Schmutzpartikeln sein, die zumindest offensichtlich sind. Diese kann man wunderbar mit einem leichten Tuch oder auch Luftdruckgerät mal eben beseitigen und weg wedeln.

2) Die Vorwäsche

Sie sollte mit einem speziellen Shampoo fürs Auto getätigt werden. Sicher kann man auch herkömmliche Reiniger nehmen, doch der Effekt wird nicht der gleiche sein. Der Wasseranschluss sollte hier in unmittelbarer Nähe sein, damit man frei und problemlos anspülen und abspritzen kann.

3) Die Wäsche

Bei Cabrios mit Stoffdächern ist es ratsam, einen speziellen Reiniger für diese Dächer zu nutzen, die es unter anderem ebenfalls in großer Auswahl unter der Koch Chemie Autopflege finden kann. Auch Dächer mit Kunststoffdach können speziell gewaschen und gereinigt werden, hier jedoch ist die Unempfindlichkeit um ein Vielfaches geringer.

4) Das Abspülen

Beim Abspülen muss man auf jeden Fall darauf achten, dass man wirklich jegliche Schaumreste abgespült hat und auch in den letzten Ritzen und Ecken. Denn wenn man im Anschluss die Politur auftragen möchte, ist es wichtig, dass das Fahrzeug, bzw. der Lack, völlig frei von Shampooresten ist. Wichtig: Nicht überall ist das Waschen des Fahrzeuges auch erlaubt.

5) Den Innenraum aussaugen

Entweder fängt man mit dem Aussaugen schon im Vorfeld an, oder wäscht das Fahrzeug erst. Dies ist eigentlich relativ egal. Der Innenraum kann mit einem Haussauger ausgesaugt werden, denn die meisten Sauger-Sets beinhalten auch einen Aufsatz fürs Polstersaugen. Der Stromanschluss sollte auch hier in erreichbarer Nähe sein, ansonsten kann man sich auch mit einer Kabeltrommel aushelfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

6) Politur Innenraum

Mit dem berühmten Cockpit Spray kann der komplette Innenraum und besonders die Armatur im Auto auf Hochglanz gebracht werden. Hier aber auf die Anwendungsanleitungen der Hersteller achten.

7) Felgen säubern

Es gibt viele Produkte, wie die des Herstellers Koch Chemie Autopflege und Co., die speziell nur für die Reinigung der Felgen geeignet sind. Hier ist es wichtig, dass die Felgen im Vorfeld grob mit Wasser gereinigt werden und erst dann mit dem speziellen Reiniger und gründlich abgespült werden.

8) Politur auftragen

Das Polieren ist die Königsdisziplin und sollte entweder mit einem weichen Tuch oder einer Poliermaschine mit Aufsätzen getätigt werden. Die Politur sollte speziell für den jeweiligen Lacktypen sein und in kreisförmigen Bewegungen aufgetragen werden. Am besten mit einem Tuch zum Auftragen arbeiten und mit einem zweiten zur Hochglanz-Politur.

9) Standort ist wichtig

Der Lack muss trocken und sauber sein und das Fahrzeug sollte nicht in der Sonne stehen, oder dort, wo sehr viel Staubentwicklung entsteht. Erst dann kann man mit der Politur loslegen. Aber auch das Waschen sollte dort geschehen, um Streifenbildungen schon zu Beginn der Reinigung zu vermeiden.

10) Die Profis machen lassen

Wer es denn letztlich ganz bequem haben möchte, kann das Ganze Szenario auch den Profis überlassen. Allerdings sind diese Komplettreinigungen nicht immer so ganz günstig, dessen sollte man sich immer bewusst sein. Dennoch kann das Ganze z.B. als Vorbereitung auf den Winter, wirklich Sinn machen und das Autoleben effektiv verlängern.

Das könnte Sie auch interessieren…

Weihnachtsmärkte Rund um die Welt: Eine Festliche Entdeckungsreise

Die Weihnachtszeit ist eine Periode voller Wunder und Freude, und nichts verkörpert diesen Geist besser als die Weihnachtsmärkte, die weltweit stattfinden. Diese Märkte, die von den traditionellen deutschen "Christkindlmärkten" inspiriert sind, haben sich zu einem...

Finanzielle Flexibilität erhöhen: Durchdachte Kostensenkung im Business

In der heutigen Wirtschaftslage ist die Senkung von Geschäftskosten für Unternehmen aller Größenordnungen ein Muss. Eine effektive Kostensenkung kann die finanzielle Flexibilität erhöhen und ist somit ein wesentlicher Faktor für langfristigen Erfolg und...

Waibstadt – Beinahe Unfall wegen Sekundenschlaf eines Senior

Am Mittwoch gegen 18:50 Uhr informierte ein Zeuge die Polizei über einen Toyota-Fahrer, der die B 292 in Richtung Sinsheim befährt und Schlangenlinien fahren würde. Außerdem soll er bereits mehrfach in den Grünstreifen abgekommen sein. Durch eine Polizeistreife wurde...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau