Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

(pol) Zwei Verletzte bei Zusammenstoß zweier Fahrzeuge am „Krähenbuckel“; Ursache unbekannt; Schaden rund 15.000.- Euro; B 45 halbseitig gesperrt

B 45:

Zwei leicht Verletzte ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochvormit-tag auf dem „Krähenbuckel“ bei Bammental. Eine 22-jährige Peugeot-Fahrerin war kurz nach 11 Uhr auf der B 45 in Richtung Mauer unterwegs, als sie ausgangs einer Linkskurve, aus bislang unbekannten Gründen, ins Schleudern geriet und mit einem entgegenkommenden 68-jährigen Peugeot-Fahrer frontal kollidierte. Während die 22-Jährige vor Ort medizinisch versorgt werden konnte, wurde die Beifahrerin des 68-Jährigen zur Untersuchung mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht.

Beide Fahrzeuge sind stark beschädigt und müssen abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 15.000.- Euro geschätzt. Die B 45 ist derzeit halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Veröffentlicht am 10. April 2013, 14:30
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=20909 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen