Zwei schwere Unfälle auf A5 & A6 – Rettungshubschrauber -Vollsperrung

13502026_1324720337538953_3173975981666979816_n-150x150POL-MA: St. Leon-Rot/Reilingen:

Zwei schwere Verkehrsunfälle auf der A 5 und A 6

erheblichen Rückstaus; A 5 voll gesperrt;

Rettungshubschrauber im Einsatz;

Pressemitteilung Nr. 1

 

St. Leon-Rot/Reilingen (ots) – Aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am Montagvormittag, kurz vor 10 Uhr, zwischen dem Walldorfer Kreuz und der Anschlussstelle Kronau ereignete, ist die A 5 derzeit in Richtung Karlsruhe voll gesperrt.

Nach den derzeitigen Erkenntnissen sind in diesen Verkehrsunfall, unmittelbar vor dem Parkplatz Mönchberg, ein Lkw, ein Sprinter und ein Kleinwagen verwickelt. Über die Anzahl der Verletzten liegen noch keine Informationen vor.

Gegen 10.40 Uhr ereignete sich auf der A 6, zwischen der Rastanlage Am Hockenheimring und dem Walldorfer Kreuz ein Folgeunfall. Nach den momentanen Informationen soll ein Lkw das Stauende übersehen haben, das sich an der Abfahrt zur A 5 in Richtung Karlsruhe wegen des vorangegangenen Unfalls gebildet hatte. Weiteres ist noch nicht bekannt.

Aufgrund beider Verkehrsunfälle bestehen Rückstaus von jeweils mehr als fünf Kilometer Länge.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 7. November 2016, 11:40
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=195910 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

goldankauf wiesloch bei heidelberg






















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen