Zeugen gesucht nach Straßenverkehrsgefährdung

Am 29.02.2020 gegen 0:20 Uhr fiel einer Zeugin im Bereich B 39 / B 292 in Eichtersheim ein schwarzer Citroen Picasso durch seine unsichere Fahrweise auf. Der Fahrzeugführer hatte offensichtlich größte Mühe die Spur zu halten. Ein entgegenkommender Pkw musste auf den Gehweg ausweichen um eine Kollision zu verhindern. Der Fahrzeugführer konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden und wurde zur Durchführung einer Blutentnahme zum Polizeirevier Sinsheim verbracht. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen dem Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr und dem Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Zeugen die Angaben zu dem Fahrverhalten des Citroen machen können, insbesondere der Fahrzeugführer der ausweichen musste, werden gebeten sich beim Polizeirevier Sinsheim unter der Telefonnummer 07261-6900 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 29. Februar 2020, 09:08
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=300556 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen