Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 19. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Wiesloch : 15 – jähriger Rollerfahrer liefert sich Rennen mit der Polizei.

6. Mai 2019 | #Polizei, Allgemeines, Blaulicht, Das Neueste, Orte, Rhein-Neckar-Kreis, Wiesloch, ~ Umland

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km / h lieferten sich ein Rollerfahrer und sein Sozius ein Rennen mit der Polizei in Wiesloch. Gegen 20:25 Uhr fiel einer Streife des Polizeireviers Wiesloch in der Baiertaler Straße ein Motorroller besetzt mit zwei Personen auf. Da der Fahrer das Rotlicht der dortigen Fußgängerampel missachtete, nahmen die Beamten die Verfolgung auf. Mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn versuchten sie den Fahrer zum Anhalten zu bewegen. Dieser dachte jedoch nicht im Geringsten daran und gab mit seinem getunten Roller Gas. Mit bis zu 100 km / h versuchte er über mehrere Straßenzüge hinweg zu flüchten. In der Messplatzstraße überholte der Fahrzeuglenker im Slalom mehrere fahrende Fahrzeuge. Sogar als sich der Streifenwagen links neben ihn setzte, versuchte der Rollerfahrer nach links abzubiegen, touchierte hierbei aber das Polizeifahrzeug seitlich. Um die beiden Rennfahrer nicht unnötig zu gefährden, unterbrachen die Beamten die Verfolgung. In der Straße „Zum Keitelberg“ entdeckten die Beamten kurz darauf eine frische Ölspur und folgten dieser bis hinter ein Gebäude im Münchäckerweg. Dort konnten sie den Fahrer und seinen Mitfahrer dingfest machen. Die Spur hatten die Jugendlichen selbst gelegt, als beim Hinunterfahren einer Betontreppe und einem Sturz der Auspuff abriss. Danach hatte der Roller seinen Geist aufgegeben. Die Jugendlichen kamen glücklicherweise ohne Blessuren davon. Den Heimweg durften die beiden 14- und 15-Jährigen schließlich in Begleitung ihrer Eltern antreten. Der 15-jährige Fahrer muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, der technischen Veränderungen am Zweirad und insbesondere wegen seiner waghalsigen Polizeiflucht verantworten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Das könnte Sie auch interessieren…

Sinsheim: Öffentliche Stadtführung für Rollstuhlfahrer

Zwei Führungen speziell für Rollstuhlfahrer im Juni und September Als besonderes Angebot für die Sinsheimer Rollstuhlfahrer bietet der Verein Freunde Sinsheimer Geschichte e.V. jeweils im Juni und September eine besondere Stadtführung speziell für Rollstuhlfahrer an....

Wiesloch: In die Pedale treten und dem Klima etwa gutes tun

Das STADTRADELN ist ein fester Termin im Wieslocher Kalender, bereits zum 7. Mal nimmt die Stadt Wiesloch am deutschlandweiten Wettbewerb teil. Von 23.06.-13.07.2024 tritt Wiesloch gemeinsam mit allen Kommunen des Rhein-Neckar-Kreis für den Klimaschutz in die Pedale....

Open-Air im Schlossgarten Bruchsal: Musik im Park startet am 26. Juni

Vom 26. bis zum 30. Juni findet im Schlossgarten Bruchsal wieder die beliebte Open-Air-Konzertreihe Musik im Park statt. Ob Rock, Pop, Schlager oder Folk – fünf Konzerte unterschiedlichster Genres locken zahlreiche Musikfans an. Bereits in dieser Woche beginnen die...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau