Wiesloch: Pedelec-Fahrer stürzt und verletzt sich

Wiesloch: Pedelec-Fahrer stürzt und verletzt sich

– Mercedes-Fahrer kümmert sich nicht, Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Verletzt wurde ein 63-jähriger Pedelec-Fahrer aus Rauenberg bei einem Unfall am Dienstag kurz vor 8 Uhr in der Straße „Neues Sträßl“/Am Schwimmbad. Der Mann befuhr zunächst den Radweg von Frauenweiler kommend in Richtung Wiesloch und nahm einen schwarzen Mercedes, A-Klasse, wahr, der langsam aus der Straße „Am Schwimmbad“ kam und der Fahrer auch zu ihm schaute. Als sich der Zweiradfahrer auf Höhe der Einfahrt Kreisverkehr befand, musste er plötzlich eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu verhindern. Dabei stürzte der 63-Jährige und zog sich leichte Verletzungen zu; der Mercedes-Fahrer kümmerte sich nicht weiter um die Angelegenheit und setzte seine Fahrt unbeeindruckt fort.

Nach Angaben eines Zeugen befand sich an dem Mercedes das Teilkennzeichen „HD-GO-…“. Eine Beschreibung des Fahrers liegt der Polizei allerdings nicht vor.

Zeugen, die am Dienstagmorgen kurz vor 8 Uhr auf den Vorfall evtl. aufmerksam wurden und Hinweise zu dem Auto bzw. Fahrer geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 14. August 2019, 10:50
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=287852 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























goldankauf wiesloch bei heidelberg

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen