Wiesloch-Baiertal: Alte Eiche aufgrund starker Windböen auf Straße gefallen – Autofahrer im Glück

Ein alter Eichenbaum ist am Sonntagmorgen kurz vor 9 Uhr auf der Landstraße zwischen Baiertal und Schatthausen aufgrund von Windböen entwurzelt worden und stürzte von einem Hang auf die Straße. Die Freiwillige Feuerwehr aus Baiertal zerlegte den Baum vor Ort, die Straße musste für knapp eine Stunde gesperrt werden. Telefonisch meldete sich auf dem Polizeirevier Wiesloch ein Autofahrer und teilte mit, dass der Baum hinter seinem Auto auf die Straße fiel. Durch die Äste entstanden zwei Kratzer auf dem Fahrzeugdach.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 2. März 2020, 12:30
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=300763 

Kommentare sind geschlossen

Werbung















goldankauf wiesloch bei heidelberg








Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen