Wiesloch-Baiertal: 84-Jähriger wird Opfer eines Trickdiebstahls

Wiesloch-Baiertal: 84-Jähriger wird Opfer eines Trickdiebstahls

Ein 84-jähriger Mann wurde am Dienstag gegen 13 Uhr in der Wieslocher Straße, vor seiner Wohnanschrift, Opfer eines Trickdiebstahls. Als der Mann nach Hause kam, traf er auf eine männliche Person, die vor dem Wohnanwesen stand und etwas zu suchen schien. Nachdem der Rentner seine Hilfe angeboten hatte, fragte der Unbekannte nach der Telefonnummer eines Automobilclubs. Hilfsbereit händigte der Rentner seine Mitgliedskarte aus, während er seinen Geldbeutel geöffnet in der Hand hielt. Nach wenigen Augenblicken bekam er seine Karte wieder ausgehändigt. Diesen Moment nutze der Unbekannte geschickt aus und entnahm zunächst unbemerkt 100 Euro Bargeld aus dem Geldbeutel des 84-Jährigen, der den Diebstahl kurze Zeit später feststellte.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

   - Etwa 35 bis 40 Jahre alt 
   - Ca. 170cm groß 
   - Schlanke Statur 
   - Helle kurze Haare 
   - Leichter Schnurrbart 
   - Sprach Hochdeutsch 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, diese unter der Rufnummer 06222/5709-0 dem Polizeirevier Wiesloch mitzuteilen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 12. August 2020, 16:52
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=305982 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen