Waibstadt – Offizieller Bericht des Presseportals der Polizei …

polizei-gross-1POL-MA:

Waibstadt (Rhein-Neckar-Kreis) –

Pkw-Fahrer bei Bahnunfall tödlich verletzt

 

 

Mannheim (ots) – Am Freitag, gegen 18:45 Uhr, kam es an dem Bahnübergang in Waibstadt Bahnstraße / Kappisweg zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einer S-Bahn, in deren Verlauf der 53-jährige Pkw-Fahrer tödlich verletzt wurde. Nach jetzigem Ermittlungsstand umfuhr der Fahrzeugführer mit seinem Pkw die halbseitig geschlossene Bahnschranke und wurde, als er sich auf dem Bahnübergang befand, von der herannahenden S-Bahn erfasst und ca. 195 Meter weit mitgeschleift. Der Pkw wurde durch den Aufprall völlig zerstört. Der Zugführer sowie die 15 Fahrgäste wurden nicht verletzt. Der Bahnübergang sowie die S-Bahnstrecke blieben bis 22:49 Uhr voll gesperrt.

Quelle : Polizeipräsidium Mannheim

Anmerkung der Redaktion: Tragisches Fehlverhalten eines Autofahrers 
sollte nicht Gegenstand kontroverser Diskussionen über Berichterstattung sein!

Das Artikelbild ist NICHT Bestandteil des Berichts des Polizeipräsidiums!

Veröffentlicht am 7. Januar 2017, 10:12
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=201012 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen