Update zum Unfall K4177 – Angelbachtal …

POL-MA:

Angelbachtal-Micheldfeld: K4177

Schwerer Verkehrsunfall nach Wildunfall;

Pressemitteilung Nr. 2

 

 

Angelbachtal-Micheldfeld (ots) – Der Verursacher des Wildunfalls, der dem schweren Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der K 4177 zwischen Sinsheim-Dühren und Angelbachtal-Michelfeld mit mehreren Schwerverletzten vorangegangen war, hat sich noch in der Nacht bei der Polizei gemeldet. Nach den Angaben des 57-Jährigen, der aus dem Rhein-Neckar-Kreis stammt, will er mit seinem Kleinlaster bereits gegen 19.30 Uhr mit dem Reh kollidiert sein. Bei der Überprüfung seines Fahrzeuges noch in der Nacht wurden Haarantragungen eines Rehs festgestellt. Aus welchen Gründen er weitergefahren ist, steht noch nicht fest. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand besteht bei keinem der Schwerverletzten Lebensgefahr. Zu ihrer Betreuung vor Ort waren zwei Notärzte und fünf Rettungswagenbesatzungen im Einsatz.

Neben den regulären Feuerwehrkräften aus Angelbachtal, Sinsheim und Dühren waren auch drei Feuerwehr-Seelsorger zur Betreuung der Angehörigen im Einsatz.

Die Fahrzeuge des 36-Jährigen und der 18-Jährigen sind beschlagnahmt. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei Heidelberg dauern an.

Zeugen, die möglicherweise etwas zum Wildunfall sagen können, oder die zwischen 19.30-21.30 Uhr beim Vorbeifahren das Reh auf der Fahrbahn haben liegen sahen, werden dringend gebeten, sich mit den Unfallermittlern der Vekehrspolizei unter Tel.: 0621/174-4140 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim
(Fotos: Marco Friedrich - sind nicht Bestandteil der Pressemitteilung)

 

Veröffentlicht am 23. März 2017, 11:40
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=208131 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen