Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 21. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

UPDATE  St. Leon-Rot/BAB 6: Schwerer Verkehrsunfall – A 6 in Fahrtrichtung Mannheim gesperrt …

9. Juni 2021 | #Feuerwehren, #Polizei, Allgemeines, BAB 6 Sinsheim - Rauenberg, Blaulicht, Das Neueste, Metropolregion, Orte, Rettungsdienst, Rhein-Neckar-Kreis, ~ Umland, ~~ Überregional

UPDATE  St. Leon-Rot/BAB 6: Schwerer Verkehrsunfall – A 6 in Fahrtrichtung Mannheim gesperrt …
 ein Unfallbeteiligter tödlich verletzt – Pressemeldung Nr. 2 

Am Mittwochmorgen ereignete sich auf der A 6 in Fahrtrichtung Mannheim, zwischen der Anschlussstelle Walldorf/Wiesloch und dem Autobahnkreuz Walldorf ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 47-jähriger Sattelzug-Fahrer tödliche Verletzungen erlitt. Der 47-Jährige war gegen 8.20 Uhr auf der A 6 in Richtung Mannheim unterwegs. In Höhe des Autobahnparkplatzes Bucheneck fuhr er am Stauende einem vor ihm bremsenden Sattelzug hinten auf und schob diesen auf einen davor befindlichen Autotransporter. Ein weiterer nachfolgender Pkw wurde durch Trümmerteile der beteiligten Sattelzüge beschädigt.

Der 47-jährige Fahrer des Sattelzugs wurde im Führerhaus eingeklemmt und musste durch Feuerwehrkräfte aus dem Fahrzeug befreit werden. Er erlag jedoch noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Fahrer der beiden weiteren Schwerfahrzeuge kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt.

Zwei der Sattelzüge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Fahrbahn gereinigt werden. Inwiefern Betriebsstoffe ins Erdreich gelangt waren und dieses abgetragen werden muss, wird derzeit geprüft. Die Höhe des Sachschadens wird auf mindestens 200.000 Euro geschätzt.

Durch die Freiwillige Feuerwehr Wiesloch wurden die Maßnahmen der Polizei mit 25 Wehrleuten und sechs Fahrzeugen unterstützt. Die Rettungsdienste waren mit einem Notarzt und drei Rettungswagen vor Ort. Ein angeforderter Rettungshubschrauber wurde an der Unfallstelle nicht mehr benötigt und hob kurz nach der Landung wieder ab.

Derzeit dauern die Maßnahmen der Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle noch an. Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Mannheim ist nach wie vor voll gesperrt. Der Verkehr wird weiterhin über den Parkplatz Bucheneck an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Aktuell staut sich der Verkehr an der Unfallstelle auf bis zu 10 Kilometern Länge.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Leimen: Auto zerkratzt, Schaden circa 8.000 Euro – Zeugen gesucht!

Am Dienstag, den 09.07.2024 zerkratzte eine bislang noch unbekannte Täterschaft in der Zeit von 12 bis 13 Uhr einen schwarzen Mercedes-Benz, der in der Wilhelm-Haug-Straße geparkt war. Hierbei wurde das Auto einer 61-Jährigen im Bereich der rechten Hintertür, des...

U17 überquert Gleise und Kreisel – Nachtaktion in Bad Rappenau

Kurz nach Mitternacht am Donnerstag, 18. Juli 2024, überquerte das U-Boot der Technik Museen Sinsheim Speyer den Bahnübergang in Bad Rappenau und den nur wenige Meter entfernten Kreisverkehr. Nach der spektakulären Ankunft in der Kurstadt am Vortag bereitete das...

Sommerfest im Betreuungszentrum Sinsheim war ein voller Erfolg

Ein Tag voller Spiel, Spaß und Gesang Das Sommerfest im Betreuungszentrum Sinsheim begeisterte alle und sorgte am letzten EM-Spieltag für gute Laune! Unter dem diesjährigen Motto „Ein Tag wie dieser“ hatten die Mitarbeitenden das Betreuungszentrum (BZ) Sinsheim in ein...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau