Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 22. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Untergrombach – Testfahrt der Feuerwehr zeigt Problematik auf

22. Mai 2024 | Blaulicht, Leitartikel, ~ Umland

Die Feuerwehr und das Ordnungsamt haben das Straßennetz in Untergrombach am Abend des 15. Mai gemeinsam mit Frau Ortsvorsteherin Lauber überprüft

Verzögerungen oder Behinderungen durch unrechtmäßig abgestellte Fahrzeuge können im Ernstfall Menschenleben kosten. Nach den Vorgaben der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) ist auf der Fahrbahn mindestens eine Breite von 3,05 Meter freizuhalten.

Ist die Durchfahrt enger, gilt ein gesetzliches Haltverbot, wobei in diesen Fällen nicht einfach auf den Gehweg ausgewichen werden darf. Das Parken auf Gehwegen oder Radwegen ist nach der StVO grundsätzlich nicht erlaubt. Allenfalls geduldet werden kann das Gehwegparken, sofern mindestens eine Restgehwegbreite von 1,50 Meter verbleibt und das nur dort, wo es zu keinen Behinderungen führt. In mehreren Straßenabschnitten ging es sehr beengt zu, aber die Feuerwehr konnte passieren.

Schwierigkeiten beim Durchfahren

So zum Beispiel in der Michaelsbergstraße oder im Steigweg. In der Oberen Kelterstraße war kein Durchkommen mit dem Großfahrzeug der Feuerwehr möglich. Mehrere Fahrzeuge parkten im gesetzlichen Haltverbot der engen Straße. Hier wird ein Haltverbot für den unteren Abschnitt der Straße geprüft. In der Neuen Heimat, der Straße, in der es erst kürzlich einen Hausbrand mit einem Todesopfer gab, ist der Abstand zwischen dem erlaubten Parken auf der West- und der Ostseite zu kurz, so dass die Feuerwehr nur mit Mühe passieren konnte. Hier muss das Haltverbot um zwei Stellplatzlängen erweitert werden. Im Rahmen der Kontrollaktion mussten im Übrigen keine Strafzettel an Falschparkerinnen und Falschparker ausgestellt werden, da diese ihre unrechtmäßig abgestellten Fahrzeuge umgehend umgeparkt haben.

Text: Stadt Bruchsal
Foto: Ordnungsamt Stadt Bruchsal

Das könnte Sie auch interessieren…

Erfreulicher Mitgliederzuwachs für Feuerwehrkräfte im Rhein-Neckar-Kreis

Freiwillige Feuerwehren im Rhein-Neckar-Kreis: Fast 4400 Angehörige sorgen für die Sicherheit der Menschen in der Region Dass man Statistiken nicht blind vertrauen sollte, ist eine Binsenweisheit. Und so lohnt auch ein genauer Blick auf die Jahresstatistik 2023 der...

Die Afrikanische Schweinepest rückt immer näher

Viruskrankheit der Haus- und Wildschweine für Menschen ungefährlich Die hoch ansteckende Afrikanische Schweinepest (ASP) verbreitet sich unaufhaltsam. Im Juni 2024 wurde sie nun auch im Landkreis Groß-Gerau in Hessen – 40 Kilometer von der Kreisgrenze nach Hessen...

RadGuides Rhein-Neckar: Bei den nächsten Touren wird es hügelig

Dabei ist diesmal gute Kondition oder auch elektrische Unterstützung gefordert, denn es wird hügelig. Der Sommer kommt nur schwer in die Gänge, das Fahrrad hoffentlich leichter: An den nächsten Wochenenden bieten die RadGuides Rhein-Neckar wieder verschiedene Touren...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau