Tun Sie sich selbst und Ihrem Körper einen Gefallen mit CBD-Öl

Kommen Sie nachts nie zu Ruhe, wälzen sich im Bett und bekommen kein Auge zu? Verspüren Sie tagsüber unerträglichen Schmerzen in Gelenk und Muskeln?  Oder Sie unter ständiger Sorge und Angst stehen und schon die Depressionen über Sie herfallen? Dann wird es Zeit, dass Sie sich mit CBD-Öl selbstgenerieren. Mit dem Öl der grünen Hanfpflanze können Ihre Sorgen und Beschwerden mit alleiniger Behandlung nach kurzer Zeit loswerden.

Was ist CBD ÖL?

CBD-Öl (Cannabidiol) ist ein Extrakt, welches aus den Blüten und Blättern der Hanfpflanze gewonnen wird. Da es im Gegensatz zu THC (Tetrahydrocannabinol) für Anwender nicht zu psychoaktiven Berauschung führt, ist es in Deutschland und der EU legalisiert und rezeptfrei erhältlich. Da nur ein geringer Anteil von 0,2 Prozent an THC und somit zu gering für eine mögliche Berauschung enthalten ist, ist der Vertrieb in Deutschland zugelassen.

Was befindet sich im CBD-Öl?

In dem Öl befinden sich das kaltgepresste Hanföl aus der Hanfpflanze, das dort beinhaltene Cannabidiol, Hanfmoleküle, Vitamin E für die Gesundheit und der inneren Abwehr und Terpentine, welches aus dem Wurzelholz der Waldkiefer gewonnen wird. Das CBD-Öl wird für Salben oder Cremes als Zusatz verwendet oder können als zuzügliche Extrakte eingesetzt werden.

Wie wirkt das CBD Öl auf den Menschen?

Die Wirkstoffe, welche aus der Cannabispflanze gewonnen werden, sind die so genannten Cannabinoide. In diese sind die THC (Tetrahydrocannabinol) und die CBD (Cannabidiol) beinhaltet. Das THC beinhaltet eine Substanz welche High-machend auf den Menschen wirkt. Dieser Wirkstoff führt zu Endorphinausschüttung,  Euphorie bis zu einem erhöhten Herzschlag. Die Wirkung des CBD ist hingegen besänftigend, schmerzlindernd, hemmend für Entzündungen und sorgt für Lockerungen in den Muskeln für weniger Muskelkrämpfe.

Woher bekomme ich das CBD Öl und was muss ich beachten?

Die Auswahl an Ölen oder auch anderen Hanfprodukten ist im Internet riesig. Jedoch ist nicht gleich der günstigste Anbieter der beste. Die Herstellung des Öls ist mit großem Aufwand verbunden und erfordert hohes technisches Wissen. Dies bewirkt sich dementsprechend auch auf dem Preis aus. Bevor man sich im allgemeinem für Hanfprodukte entscheidet sollte auf vor dem Kauf die Qualität geachtet werden. Dazu zählt:

  • Ist der Anbau biologisch erfolgt?
  • Ist es frei von Pestiziden?
  • Enthält es Zusatzstoffe?
  • Erfolgte die Anbauung und Herstellung innerhalb der EU?
  • Hat der Hersteller Zertifikate?
Veröffentlicht am 5. Februar 2021, 14:44
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=313217 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen