St. Leon-Rot: Fahrer eines Linienbusses streift beim Vorbeifahren VW und entfernt sich – Zeugen des Unfalls gesucht!

18.02.2019 – 15:55

Polizeipräsidium Mannheim

St. Leon-Rot (ots)

Ein bislang unbekannter Fahrer eines Linienbusses streifte am Samstagmittag, zwischen 13:40 Uhr und 13:45 Uhr, in der Straße „Erlengrund“ einen VW, der in Höhe des Anwesens 50, am rechten Fahrbahnrand geparkt war. Im Anschluss fuhr der Verursacher einfach weiter, obwohl am VW der Außenspiegel beschädigt worden war. Ein bislang unbekanntes Pärchen sowie ein Radfahrer konnten den Unfall beobachten und teilten mit, dass der Schaden durch einen vorbeifahrenden Linienbus verursacht worden sei. Den Bus mit der Linie 720 fuhr nach Angaben der Zeugen eine Frau. Das Kennzeichen des Busses sowie eine genaue Personenbeschreibung liegen der Polizei nicht vor. Die Geschädigte muss sich nun um einen Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro kümmern.

Zeugen des Unfalls und insbesondere das Pärchen sowie der Radfahrer, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Heidelberg unter Tel.: 0621/174-4141 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 18. Februar 2019, 15:55
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=277629 

Kommentare sind geschlossen

Werbung















goldankauf wiesloch bei heidelberg








Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen