Sinsheim/BAB 6: Mit verkehrsunsicherem Anhänger-Gespann unterwegs

Sinsheim/BAB 6: Mit verkehrsunsicherem Auto-Anhänger-Gespann unterwegs
 Kinder ungesichert im Fahrzeug etc.

Ein 21-jähriger Mann aus Rumänien war am Samstagabend mit seinem Anhänger-Gespann auf der A 6 in Richtung Heilbronn unterwegs. Das Fahrzeug fiel einer Streife des Verkehrskommissariats Walldorf gegen 19 Uhr zwischen den Anschlussstellen Rauenberg und Sinsheim auf und wurden zur Kontrolle an der Tank- und Rastanlagen Kraichgau-Süd gestoppt. Das 8-sitzige Fahrzeug war mit fünf Erwachsenen, zwei Kleinkindern und einem Säugling besetzt. Die Kinder saßen ohne jede Sicherung im Auto. Geeignete Kindersitze waren nicht vorhanden.

Bei einer eingehenden Überprüfung des Gespanns fiel auf, dass der Anhänger aufgrund eines geladenen VW Passat, der zudem noch mit Gepäck und weiteren Gegenständen beladen war, völlig überladen war. Zudem war die Auflaufbremse vollkommen ohne Funktion. Zur weiteren Überprüfung wird der Anhänger einem Sachverständigen zur eingehenden Begutachtung vorgeführt.

Dem 21-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Die weiteren Ermittlungen des Verkehrskommissariats Walldorf dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 17. Juni 2019, 11:44
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=283613 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





goldankauf wiesloch bei heidelberg


















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen