Sinsheim: Wildschwein bei Kollision mit Auto getötet – 6.000 Euro Sachschaden

Sinsheim: Wildschwein bei Kollision mit Auto getötet – 6.000 Euro Sachschaden

Bei einer Kollision mit einem Audi am Dienstag um 11 Uhr auf der Kreisstraße zwischen den Ortsteilen Steinsfurt und Ehrstädt wurde ein ausgewachsenes Wildschwein getötet. An dem Auto lösten die Airbags aus, der 38-jährige Fahrer blieb unverletzt. Am Auto entstand Sachschaden von ca. 6.000 Euro, es musste abgeschleppt werden. Das Wildschwein wurde von der zuständigen Straßenmeisterei abgeholt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim 

Veröffentlicht am 2. September 2020, 14:10
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=306907 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen