Sinsheim: Unfall auf der L 592 fordert zwei Verletzte

Sinsheim: Unfall auf der L 592 fordert zwei Verletzte und über 20.000 Euro Schaden

Am Samstag gegen 14.45 Uhr kam es auf der L 592/BAB-Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt zu einem Unfall, der zwei Verletzte und Schaden von über 20.000 Euro zu beklagen hatte.

Eine von der Autobahn abfahrende bislang nicht ermittelte Autofahrerin missachtete die Vorfahrt eines ordnungsgemäß fahrenden BMW-Fahrers, der nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß verhindern konnte. Die nachfolgende BMW-Fahrerin aus Neckarbischofsheim erkannte allerdings die Situation zu spät und fuhr auf den 1-er BMW auf. Die Verursacherin, die den Unfall mitbekommen haben müsste, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Durch die Aufprallwucht wurde die BMW-Fahrerin wie auch eine Mitfahrerin im 1-er BMW verletzt und vor Ort erstversorgt. Während die Mitfahrerin anschließend ambulant im Sinsheimer Krankenhaus weiterversorgt wurde, wollte die BMW-Fahrerin selbst einen Arzt aufsuchen.

Zeugen, die Hinweise zu der Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 5. August 2019, 13:36
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=287467 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen