Sinsheim: Schüler abgepasst und beraubt

… -Täter ermittelt, Pressemitteilung 2

Am Dienstag, den 14.05.2019 wurden zwei Schüler von mehreren Jugendlichen auf dem Heimweg abgepasst und beraubt – die Kriminalpolizei Heidelberg hat die Täter ermittelt. Ein 13- und ein 15-jähriger Schüler gingen zur Mittagszeit durch die Ziegelgasse in Richtung Bahnhof, als sich ihnen vier Jugendliche in den Weg stellten und Drogen verlangten. Letztlich nahmen die Täter dem 13-Jährigen den Geldbeutel ab und entwendeten das darin befindliche Bargeld. (Siehe auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4272394) Mit der ausführlichen Täterbeschreibung und der Hilfe eines Zeugen, nahmen die Ermittler der Kriminaldirektion Heidelberg alle vier Täter bereits letzte Woche fest. Alle Beschuldigte im Alter von 16 und 17 Jahren gelangten zur Anzeige und wurden nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen den Erziehungsberechtigten überstellt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 27. Mai 2019, 12:23
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=282826 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





goldankauf wiesloch bei heidelberg


















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen