Sinsheim: Polizei sucht Zeugen – Gefährdete der Fahrer eines roten Daimler Sprinters Autofahrer ?

Eine Zeugin setzte am Freitagmorgen kurz vor 8 Uhr die Polizei darüber in Kenntnis, dass der Fahrer eines roten Daimler Sprinters mit weißem Kühlkofferaufbau bei seiner Fahrt auf der B 45 – von Zuzenhausen in Richtung Sinsheim – in extremen Schlangenlinien fahren würde, mehrmals auf die Gegenfahrbahn kam und dadurch auch den Gegenverkehr gefährdete.

Im Rahmen der Fahndung konnte dieses Fahrzeug auf einem Areal im Fohlenweideweg gesichtet und der Fahrer kontrolliert werden. Die Polizeibeamten konfrontierten den 51-jährigen Fahrer mit den Informationen der Zeugin. Dieser konnte sich die „Sache“ überhaupt nicht erklären; möglicherweise sei der Transporter „etwas unruhig“ oder die Witterungsbedingungen, starker Wind, spielten eine nicht unwesentliche Rolle. Eine Alkoholüberprüfung bei dem 51-Jährigen verlief zudem negativ.

Verkehrsteilnehmer, die evtl. durch die Fahrweise des Transporters auf der B 45 am Freitagmorgen gefährdet wurden, werden dringend gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 26. April 2019, 12:15
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=281313 

Kommentare sind geschlossen

Werbung













goldankauf wiesloch bei heidelberg










Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen