Bleiben Sie informiert  /  Donnerstag, 30. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Sinsheim: Kleintransporter im Fokus der Spezialisten – Beanstandungsquote 62 Prozent – elf Fahrern die Weiterfahrt untersagt

5. Juni 2019 | #Polizei, Das Neueste

Nachdem die Verkehrspolizeipolizeidirektion Mannheim schon im vergangenen Jahr Schwerpunktkontrollen von Kleintransportern durchgeführt hat, bei denen eine Vielzahl von Fahrzeugen Mängel aufwiesen, standen am Dienstagmorgen erneut Kleintransporter im Fokus der Verkehrsspezialisten.

Von 8 Uhr bis 13 Uhr lotsten Polizeibeamte, die auf Motorrädern unterwegs waren, die Fahrer zur Tank- und Rastanlage Kraichgau-Süd an der A 6 , wo sie einer ganzheitlichen Verkehrskontrolle unterzogen wurden. Neben fahrerlaubnisrechtlichen Überprüfungen wurden unter anderem auch die Einhaltung von Lenkzeiten, der technische Zustand der Fahrzeuge, die Ladung, die Fahrerlaubnis sowie die Echtheit der Papiere überprüft.

Die 27 Beamten der Verkehrspolizeien aus Mannheim, Karlsruhe, Ludwigshafen und der Bundesanstalt für Güterverkehr kontrollierten insgesamt 29 Kleintransporter.

18 der kontrollierten Fahrzeuge wiesen Mängel auf oder wurden wegen anderer Verstöße beanstandet, in elf Fällen musste die Weiterfahrt untersagt werden. Insgesamt stellten die Beamten 28 Ordnungswidrigkeiten und eine Straftat fest.

Im Einzelnen:

– 9 Verstöße gegen die Ladungssicherung
– 5 Verstöße wegen Nichteinhaltung der Lenk- und Ruhezeiten sowie EG-Sozialvorschriften
– 11 Verstöße gegen das Fahrpersonalgesetz
– 2 Verstöße bei der Beförderung gefährlicher Güter
– 1 Verstoß wegen ungenehmigtem Güter- und Personenverkehr

Vier Fahrzeuge wurden aufgrund technischer Mängel einem TÜV-Sachverständigen vorgeführt, zwei davon wurden als verkehrsunsicher eingestuft, zwei hatten verkehrserhebliche Mängel.

In 16 Fällen wurden Sicherheitsleistungen in Höhe von insgesamt über 8.000 Euro erhoben.

Die hohe Beanstandungsquote unterstreicht erneut die Erforderlichkeit der Kontrollen von Kleintransportern.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Das könnte Sie auch interessieren…

Öffentliche Führung Stift Sunnisheim in Sinsheim

Am Mittwoch 05.06.2024 um 18:00 Uhr- Stift Sunnisheim Der Verein „Freunde Sinsheimer Geschichte“ bietet auch im Jahr 2024 wieder die beliebten Stiftführungen an. Die wechselhafte Geschichte der ehemaligen Klosteranlage Stift Sunnisheim ist eng mit der Stadtgeschichte...

Dielheim – Traktor kollidiert mit Linienbus

Am Dienstag gegen 09:25 Uhr befuhr ein 75-jähriger Traktor-Fahrer mit einem anmontierten Spritzgestänge die K 4175 von der K 4176 kommend in Fahrtrichtung Balzfeld. Dem Traktor folgte ein Linienbus. Um an dem Traktor-Fahrer vorbeizufahren, setzte der 49-jährige Fahrer...

PARSA Beauty setzt auf Wachstum und investiert 15 Millionen Euro am Standort Sinsheim

PARSA Beauty setzt auf Wachstum und investiert 15 Millionen Euro am Standort Sinsheim Um den erfolgreichen Wachstumskurs der letzten 20 Jahre weiter fortzusetzen, investiert PARSA Beauty in ein neues automatisiertes Lagersystem. Der Marktführer im Bereich Hair- &...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau