Sinsheim: Ford Focus beschädigt und geflüchtet

Sinsheim: Ford Focus beschädigt und geflüchtet
Beamte des Sinsheimer Polizeireviers bitten um Hinweise

Am späten Sonntagabend beschädigte ein bislang nicht ermittelter Autofahrer einen in der Bierbachstraße in Höhe des Anwesens Nr. 34 abgestellten Ford Focus. Gegen 23 Uhr nahm der Geschädigte selbst ein Reifenquietschen sowie das Geräusch eines Sportauspuffs wahr und schaute nach. Allerdings konnte er kein Fahrzeug mehr erkennen. Der Verursacher hatte sich bereits entfernt, verlor aber diverse Fahrzeugteile.

Bisherigen Ermittlungen zufolge müsste es sich um einen Fiat gehandelt haben.

Den Schaden am Ford Focus beziffert die Polizei auf fast 3.000 Euro. Anwohner, die evtl. am Sonntagabend gegen 23 Uhr auf den Vorfall aufmerksam wurden und Hinweise zu dem Fahrzeug bzw. Fahrer geben können, werden gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, aufzunehmen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 24. September 2019, 11:30
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=290536 

Kommentare sind geschlossen

Werbung



goldankauf wiesloch bei heidelberg




















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen