Sinsheim-Eschelbach: Kellerbrand – sechs Personen leicht verletzt

Eschelbach: Kellerbrand – sechs Personen leicht verletzt

Am Montagabend gegen 19 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr verständigt, nachdem im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Hirschhornstraße ein Brand ausgebrochen war. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand ein außerhalb des Wohngebäudes gelegener Kellerteil in Vollbrand. Die Bewohner des Hauses konnten sich bereits selbstständig in Sicherheit bringen und das Gebäude verlassen. Sechs Personen wurden durch die Rauchgase leicht verletzt und mit hinzugerufenen Rettungswägen in umliegende Kliniken gebracht. Nachdem die rund 29 Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Sinsheim-Eschelbach sowie der Freiwilligen Feuerwehr Sinsheim-Dühren den Brand gelöscht hatten und so ein Übergreifen der Flammen auf den Wohnbereich verhinderten, konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Zur Brandursache sowie zur Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nichts bekannt. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 23. November 2021, 09:18
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=323072 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen