Sinsheim: Autofahrer verliert in Kurve Kontrolle über sein Auto – Totalschaden

Am Samstag, den 26.09.2020, gegen 10:30 Uhr fuhr ein 23-jähriger Fahrer eines Fords auf regennasser Fahrbahn auf der L550 von Weiler kommend in Richtung Sinsheim, verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto und prallte in die Leitplanke. Der Autofahrer blieb unverletzt. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Dieses musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehr als 12.000 EUR.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim 


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 28. September 2020, 15:03
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=308882 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen