Sinsheim: Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab

Sinsheim: Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab, prallt gegen die Schutzplanke und entfernt sich Polizei ermittelt und bittet um Hinweise

Am späten Mittwochabend kam ein bislang noch nicht ermittelter Autofahrer bei seiner Fahrt auf der L 550 von Weiler in Richtung Sinsheim plötzlich im Bereich einer Kurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Unter Zurücklassung diverser Fahrzeugteile entfernte sich jedoch der Autofahrer; der Straßenmeisterei Neckarbischofsheim entstand durch die beschädigten Elemente Schaden von rund 3.000 Euro.

Während der Streifenfahrt wurden die Beamten des Polizeireviers Sinsheim gegen 23.20 Uhr auf die Beschädigung aufmerksam und sicherten die Fahrzeugteile. Um welchen Fahrzeugtyp es sich handelt, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Das Auto müsste massive Beschädigungen aufweisen. Verkehrsteilnehmer, die auf den Vorfall aufmerksam wurden und Hinweise zu dem Autofahrer geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 12. Dezember 2019, 13:24
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=296050 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen