Sinsheim: Auffahrunfall fordert zwei leicht verletzte Personen

In der Heilbronner Straße im Stadtteil Rohrbach kam es am Montag, gegen 16 Uhr, zu einem Auffahrunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Eine 44-jährige Mercedes-Fahrerin musste kurz vor der Einmündung zur Bruchstraße verkehrsbedingt ihren PKW bis zum Stillstand abbremsen, was eine nachfolgende 18-jährige VW-Fahrerin offenbar zu spät erkannte und auf den Mercedes auffuhr. Die Mercedes-Fahrerin sowie deren 11-jährige Beifahrerin zogen sich bei dem Aufprall leichte Verletzungen zu und wurden mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 2.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 19. November 2019, 15:15
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=294635 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen