Sinsheim: 24-Jähriger bei Gartenarbeiten schwer verletzt; Rettungshubschrauber im Einsatz

Sinsheim: 24-Jähriger bei Gartenarbeiten schwer verletzt; Rettungshubschrauber im Einsatz

Weil er beim Anzünden von Gartenabfällen offenbar einen bislang noch unbekannten Brandbeschleuniger, wie Spiritus oder Benzin benutzte und es dabei zu einer Verpuffung kam, verletzte sich am späten Mittwochvormittag, gegen 11.30 Uhr, ein 24-jähriger Mann auf seinem Grundstück im Ortsteil Hilsbach so schwer, dass er mit Verbrennungen an den Händen und im Gesicht mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Nach den derzeitigen Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr. Das Polizeirevier Sinsheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 3. März 2021, 12:27
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=314044 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen