Sinsheim: 19-Jähriger nach Ladendiebstahl rasch gefasst

Zwei Notebooks im Wert von rund 2.000 Euro entwendete am Montagnachmittag ein 19-Jähriger und verließ ohne zu bezahlen einen Elektromarkt in der Neulandstraße. Bedienstete hatten den Diebstahl beobachtet und den jungen Mann verfolgt.

Im Bereich der Bahnunterführung Friedrichstraße konnten sie ihn zunächst festhalten, doch er riss sich los und flüchtete über die Fußgängerbrücke in Richtung Siedlerschule. Dabei ließ er allerdings die Beute zurück. Im Zuge der Fahndung durch Kräfte des Polizeireviers Sinsheim konnte der 19-Jährige festgenommen werden. Er räumte die Tat ein.

Die weiteren Ermittlungen dauern aktuell noch an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 21. Januar 2020, 12:29
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=298144 

Kommentare sind geschlossen

Werbung



















goldankauf wiesloch bei heidelberg




Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen