Schwerer Verkehrsunfall am „Krähbuckel“

polizeibericht-200x200POL-MA: Bammental/Rhein-Neckar-Kreis:

Schwerer Verkehrsunfall am „Krähbuckel“; B 45 voll gesperrt;

Rettungshubschrauber im Einsatz; Pressemitteilung Nr. 1 und  Nr. 2

 

Bammental/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Donnerstagnachmittag, kurz nach 14 Uhr, kam es auf dem sogenannten „Krähbuckel“ (B 45), zwischen den Gemeinden Wiesenbach und Mauer zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem sich ein Fahrzeug überschlug, das mit mehreren Personen besetzt war.

Nähere Informationen zu weiteren beteiligten Fahrzeugen, Verletzten und Unfallhergang liegen noch nicht vor.

Ein Rettungshubschrauber ist im Anflug.

Die B 45 ist derzeit zwischen Wiesenbach und Mauer voll gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

 Schwerer Verkehrsunfall am „Krähbuckel Pressemitteilung Nr. 2

Nach derzeitigem Informationsstand war ein Fahrzeug kurz nach 14 Uhr auf der B 45 von Mauer kommend in Richtung Neckargemünd unterwegs. Auf der Gefällstrecke kam das Fahrzeug dann aus bislang unbekannten Gründen in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, das sich anschließend überschlug. Beide Fahrer wurden bei der Kollision schwer verletzt.

Veröffentlicht am 18. August 2016, 15:02
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=187543 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen