Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 14. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Schweden im Winter: Die faszinierendsten Winteraktivitäten und Erlebnisse in Schweden

14. Februar 2023 | Urlaub

Der Winter in Schweden ist eine magische Zeit voller Abenteuer und Erlebnisse. Besonders in Süd-Schweden gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die verschneite Landschaft zu erkunden und die einzigartige Atmosphäre zu genießen. In diesem Blogbeitrag stellen wir die faszinierendsten Winteraktivitäten und Erlebnisse in Süd-Schweden vor.

Skifahren und Snowboarden in den südschwedischen Skigebieten

Auch wenn Süd-Schweden nicht für seine hohen Berge bekannt ist, gibt es hier einige hervorragende Skigebiete, die zum Skifahren und Snowboarden einladen. Eines der bekanntesten ist das Skigebiet Isaberg in der Provinz Jönköping, das über 10 Pisten und 6 Lifte verfügt. Hier kann man sowohl als Anfänger als auch als Fortgeschrittener die Hänge hinuntersausen und die atemberaubende Aussicht genießen.

Ein weiteres beliebtes Skigebiet ist Vallåsen in der Provinz Halland. Hier gibt es 11 Pisten und 8 Lifte, die für Abwechslung und Spaß sorgen. Besonders familienfreundlich ist das Skigebiet Mullsjö in der Provinz Jönköping, das über einen Kinderpark und eine Skischule verfügt.

Langlaufen durch die verschneite Landschaft

Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, für den ist Langlaufen die perfekte Winteraktivität. In Süd-Schweden gibt es unzählige Loipen, die durch die malerische Landschaft führen und einen unvergesslichen Ausblick bieten. Besonders beliebt sind die Loipen in den Provinzen Småland und Värmland, die durch dichte Wälder und über zugefrorene Seen führen.

Eine der schönsten Langlaufrouten ist der Vasaloppet, der von Sälen nach Mora führt und eine Länge von 90 Kilometern hat. Hier kann man in die Fußstapfen der schwedischen Könige treten und die historische Strecke erkunden. Wer es etwas kürzer mag, kann auch die 45 Kilometer lange Strecke von Oxberg nach Mora wählen.

Schlittschuhlaufen auf zugefrorenen Seen

Eine weitere beliebte Winteraktivität in Süd-Schweden ist das Schlittschuhlaufen auf zugefrorenen Seen. Sobald die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen und die Seen eine dicke Eisschicht haben, verwandeln sie sich in riesige Eislaufbahnen, die zum Schlittschuhlaufen einladen.

Einer der bekanntesten Seen zum Schlittschuhlaufen ist der Vättern in der Provinz Jönköping. Hier kann man auf einer Fläche von über 1900 Quadratkilometern seine Runden drehen und die Stille der Natur genießen. Auch der See Åsnen in der Provinz Kronoberg ist ein beliebtes Ziel für Schlittschuhläufer und bietet eine atemberaubende Kulisse.

Hundeschlittenfahrten durch die Wildnis

Für ein unvergessliches Winterabenteuer sorgt eine Hundeschlittenfahrt durch die verschneite Wildnis. In Süd-Schweden gibt es zahlreiche Anbieter, die geführte Touren mit Huskys anbieten und einen Einblick in das traditionelle Leben der Samen geben.

Eine der bekanntesten Hundeschlittenrouten führt durch den Nationalpark Tiveden in der Provinz Örebro. Hier kann man durch unberührte Wälder und über zugefrorene Seen fahren und die Stille der Natur genießen. Auch in der Provinz Värmland gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Hundeschlittenfahrten, die durch die malerische Landschaft führen.

Eisangeln auf den zugefrorenen Seen

Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, für den ist Eisangeln die perfekte Winteraktivität. In Süd-Schweden gibt es zahlreiche Seen, die im Winter zufrieren und zum Eisangeln einladen. Hier kann man in einem Loch im Eis sein Glück versuchen und mit etwas Glück einen kapitalen Fisch an Land ziehen.

Besonders beliebt ist das Eisangeln auf dem Vänern, dem größten See Schwedens. Hier kann man Hechte, Barsche und Zander fangen und die Ruhe der Natur genießen. Auch der Bolmen in der Provinz Kronoberg ist ein beliebtes Ziel für Eisangler und bietet eine idyllische Kulisse.

Die Anreise ist mit einer Fähre nach Schweden bequem und einfach. Von den deutschen Ostseehäfen Kiel, Lübeck und Rostock gibt es regelmäßige Verbindungen nach Trelleborg und Ystad, von wo aus man die südschwedischen Winterziele schnell erreichen kann.

Nordlichter und Sternennächte

Eines der spektakulärsten Naturschauspiele, das Schweden zu bieten hat, ist das Nordlicht oder Aurora Borealis. Besonders in den nördlichen Regionen, wie Lappland, kann man dieses faszinierende Himmelsphänomen von September bis März beobachten. Eine klare, kalte Winternacht weit entfernt von der Lichtverschmutzung der Städte bietet die beste Chance, die tanzenden grünen und violetten Lichter am Himmel zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren…

Wellnessurlaub in unseren Top-Wellnesshotels

Die Flucht aus dem Alltag und die Sehnsucht nach einer echten Auszeit werden in unserer immer hektischer werdenden Welt immer größer. Ein Wellnessurlaub in einem der Top-Wellnesshotels bietet genau das: Entspannung, Verjüngung und die Möglichkeit, wieder in Einklang...

Sommergrillen: Ratschläge für eine sichere und köstliche Grillfreude

(zg) Der Sommer lädt zu gemeinsamen Treffen im Freien und köstlichem Grillen ein. Es bietet eine wunderbare Gelegenheit, Familie und Freunde zusammenzubringen und im Freien leckeres Essen zu genießen. In diesem Artikel werden nützliche Tipps für ein erfolgreiches...

Pflanzenpflege im Urlaub: Tipps und Tricks

(gn) Im Hinblick auf den bevorstehenden langersehnten Urlaub stellt sich die Frag wie wir uns um unsere geschätzten Pflanzen kümmern sollen. Gewiss möchten wir bei unserer Heimkehr nicht mit dem traurigen Anblick vertrockneter oder verwelkter Gewächse konfrontiert...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau