BAB 6: Mit knapp 1,4 Promille in Baustelle gekracht – ca. 44.000 € Schaden

BAB 6: Mit knapp 1,4 Promille in Baustelle gekracht – ca. 44.000 € Schaden

Das Verkehrskommissariat Walldorf wurde am Sonntagmorgen um kurz nach 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 6 gerufen.

Was war geschehen? Ein 27-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr den rechten Fahrstreifen in Richtung Heilbronn. Innerhalb der Baustelle zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim kam er vermutlich infolge seiner nicht angepassten Geschwindigkeit und Alkoholisierung nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Warnbaken. Der Mercedes kam anschließend im abgebakten Bereich des Baufeldes zum Stehen. Durch die Kollision wurde eine Bake auf den rechten Fahrstreifen geschleudert, wo ein 66-jähriger Audi-Fahrer sie überfuhr. Er konnte seinen Pkw im rechten abgebakten Bereich zum Stehen bringen. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme konnten die Beamten beim Unfallverursacher Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Im Revier wurde ihm eine Blutprobe entnommen, seinen Führerschein musste er abgeben. Am Mercedes entstand ein Sachschaden von ca. 40.000 Euro, er musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Audi und der Baustelle betrug ca. 4.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 16. Dezember 2019, 14:05
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=296492 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen